Zwischenstand vom 26.07.2022

In dieser Rubrik fasse ich mehrere Informationen zu einem Artikel zusammen. Diesmal geht es um Bloginterna, Rollenspiel, Lesen und Geocaching.

#Bloginterna

Ich habe vor einigen Minuten mein CMS auf Typemill umgestellt. Weitere Info dazu im entsprechenden Blogbeitrag Neues CMS: Typemill.

#Rollenspiel

Da ist aktuell echt Flaute, was das Spielen angeht. Eigentlich könnte ich mir mal wieder eine Gruppe suchen.

Was ich im vorigen Zwischenstand angedeutet hatte, wurde mit Lovecrafter Online – Spielveröffentlichung: Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath Wirklichkeit: Ich habe das 200-Wörter-Rollenspiel The Dream-Quest of Unknown Kadath ins Deutsche übertragen, gestaltet und im Rahmen des Onlinemagazins der Deutschen Lovecraft Gesellschaft veröffentlicht.

#Lesen

Das Schiff von Andreas Brandhorst hab ich durchgelesen, hat mir gut gefallen. Inzwischen bin ich an Die letzte Astronautin von David Wellington dran.

Sally Jansen war einst die wichtigste Astronautin der NASA, bis ihre Mission zum Mars in einer Katastrophe endete. Inzwischen hat sie sich zur Ruhe gesetzt. Doch als ein riesiges außerirdisches Objekt ins Sonnensystem eindringt und bedrohlich die Erde umkreist, bleibt der NASA nur eine Möglichkeit: Sie muss Sally Jansen überzeugen, in den Weltraum zurückzukehren. Widerwillig lässt sie sich darauf ein in der Hoffnung, etwas von ihrem damaligen Versagen wiedergutmachen zu können. Doch bald stellt sich heraus, dass es um weit mehr geht, als es scheint. Als sie erkennt, welches Geheimnis sich hinter dem Objekt verbirgt, wird ihr bewusst, dass das Schicksal der Menschen in ihren Händen liegt ...

#Aktivität: Geocaching

Ich hab in den vergangenen Wochen einige Caches gehoben und bin nun bei 65 – wuhuu! Ich hab inzwischen auch meinen ersten Adventure Lab-Cache absolviert, das hat Spaß gemacht. Diese Art von Caches unterscheidet sich von gewöhnlichen dadurch, dass es eher um das Besuchen von besonderen Örtlichkeiten geht. Teilweise gibt es am Ende der 5 Stationen auch einen physischen Cache, das muss aber nicht sein. Ich war deswegen kürzlich im Stadtwald von Neumünster, das hat viel Spaß gemacht. Allein schon deshalb, weil ich so gern im Wald bin. Nebenbei konnte ich noch den einen oder anderen normalen Cache abgreifen, höhö.

Das war es für heute, bis bald!

 CC-BY-NC für die Textinhalte: Thorsten Panknin, 2023. Technisch ermöglicht durch Typemill.