Einstimmung auf eine düstere Jahreszeit

Vielleicht ist es jemandem auf Mastodon aufgefallen, dass ich meinen Avatar und das Profilhintergrundbild verändert habe:

Das hat einen bestimmten Grund: Ich nehme die Arbeit an einem Settingprojekt wieder auf, das sich mit der dunklen Jahreszeit beschäftigt. Um mich einzustimmen, hab ich mir die gesammelten Ambientebilder durchgeschaut und die zwei aus dem Screenshot ausgewählt.

Eine Entscheidung ist schon getroffen: Ich werde den Settingband systemagnostisch schreiben. Zumindest insofern, dass ich für Eigenschaften und Schwierigkeitsgrade wahrscheinlich eine Leiter im Stil von leicht, moderat, mittel, hart, extrem oder ähnlich nutzen werde. Ich hatte mit meinem Kompagnon zuerst sein sehr einfaches, regelleichtes System angeschaut und getestet, merkte aber, dass ich die engere Verbindung zu einem Regelwerk – und wenn es noch so simpel ist – nicht gut und sehr aufwendig fand.

Ich mag noch nicht enthüllen, worum es genau geht, dazu steht die Arbeit noch zu nahe am Anfang. Ich werde später aber immer mal wieder Inhalte antiehsen.

 CC-BY-NC für die Textinhalte: Thorsten Panknin, 2023. Technisch ermöglicht durch Typemill.