Spandex! Ein einfaches Superhelden-Rollenspiel

Ich hab eben für die deutsche Übersetzung der DOMINUS-Solorollenspiel-Regeln einen Downloadlink auf meinen Cloudspeicher gesetzt, wo meine Produktionen beheimatet sind. Und dabei fiel mir ein altes, übersetztes Spiel wieder „in die Hand“: SPANDEX! Als ich sah, dass ich die Datei das letzte Mal vor 7 Jahren angefasst hatte, war mir klar – das muss ich euch (nochmal?) vorstellen.

#Genre und Regeln

SPANDEX! wurde von Seth Zaloudek erdacht und ist eindeutig ein Komödienrollenspiel. Es geht darum, klischeehafte Superheld*innen zu verkörpern, die nicht nur Superkräfte, sondern auch immer eine Schwäche haben. Irgendwie wie bei Paranoia mit der Schwäche, nur dass die Klone bei Paranoia gleich diverse Schwächen haben und von Beginn an total gearscht sind … aber, ich schweife ab.

Ich belaste euch nicht mit der Neuerzählung der wenigen Regeln, so viel sei aber gesagt: Die Spielregeln basieren auf normalen, sechsseitigen Würfeln, FUDGE-Würfel können aber auch verwendet werden. Die Superheld*innen bestehen lediglich aus einem Namen sowie frei formulierbarer Superkraft und Schwäche. Das war's. Mehr braucht es eigentlich auch nicht – ich schaue genau dich an, SUPERS! (freundschaftlicher Rippenstoß).

#Download

Der Link zu SPANDEX! führt zu meinem Cloudspeicher, sucht euch SPANDEX! einfach schnell raus und schaut euch meinen anderen Kram an, falls ihr mögt. Heh, auch vor 7 Jahren hab ich schon Ascheimer-Versionen produziert, damals nannte ich sowas noch Barebones Edition.

Viel Spaß, falls ihr SPANDEX! zocken solltet. Gerüchteweise ist das schon mindestens ein Mal passiert. Hab ich gehört. AUF ZUM ATEM!

 CC-BY-NC für die Textinhalte: Thorsten Panknin, 2023. Technisch ermöglicht durch Typemill.