Spielvorstellung: 5-min-Workday – ein ultra-kurzes Tagebuch-Solorollenspiel im Büromilieu

Ich hab bei Mastodon gelesen, dass ein paar Leute ein ultrakurzes Tagebuch-Rollenspiel geschrieben und bei itch als 5-min-Workday kostenlos veröffentlicht haben. Ich hab es mir (im wahrsten Sinne des Wortes!) kurz angeschaut und einmal gespielt.

#Worum geht's in 5-min-Workday?

Im Großraumbüro ist wegen Materialknappheit ein Kleinkrieg ausgebrochen. Du weißt es vielleicht noch nicht, aber du bist eine Abenteurerin. Du wirst auf eine epische Mission gehen und du wirst in deinem treuen JOURNAL festhalten, was du erlebt hast.

Du brauchst: Stift & Papier + einen 6seitigen Würfel + 5 Minuten. Benutze einen Timer, die Zeit ist knapp!

Im Prinzip funktioniert die Erstellung der Situation und der Stichwörter des Ablaufs wie bei einem Abenteuergenerator. In mehreren Schritten führt jeweils ein Würfelwurf von Aspekt zu Aspekt und das wird – in meinem Fall digital – innerhalb von 5 Minuten improvisiert niedergeschrieben.

Es folgt mein Tagebucheintrag des katastrophalen Tages für den Undercover-Büroangestellten Klausi Klausmann – was soll da schon passieren?

#Klausi Klausmann ist undercover unterwegs

Ich arbeitete heute Morgen – nach außen hin – noch für die Staubsaugerfirma „Dei Sohn“, eigentlich aber für die Konkurrenzfirma [aus Sicherheitsgründen geschwärzt]. Ich bin undercover unterwegs, habe allerdings die ausdrückliche Dienstanweisung bekommen, jeglicher Arbeit auszuweichen. Wie soll ich denn da überhaupt … na gut, dann kann ich meiner Tätigkeit als Spion besser nachkommen. Ich lungere also möglichst unauffällig herum und sehe, wie (Pseudo-)Kollegin Petra … als plötzlich Frau Gschwendtner vom Finanzamt auftaucht! Sie bedrängt mich, ihr die Buchhaltung der letzten Jahre zu erläutern, was mich tierisch ins Schwitzen bringt – ich kenne mich hier doch noch gar nicht weiter aus! Meine Chefs sind dermaßen gepestet wegen der Situation und meiner Unfähigkeit, dass ich von beiden gefeuert wurde. Mist.

Ich muss jetzt aber aufhören, weil es hier in der Besenkammer einen … Wasserrohrbruch gibt. Na, toll.

#Gedanken

Als mir nach der Lektüre des erwähnten Mastodon-Beitrags klar wurde, dass 5-min-Workday schnell ist und als Tagebuchspiel gezockt wird, war ich sofort dabei. Nachdem ich das Spiel heruntergeladen und die eine Seite gelesen hatte, war mir klar, dass dort so einige haarsträubende, komische Situationen lauerten, die erforscht werden wollten! Diese Situationen sind unbedingt realitätsbezogen und überhaupt nicht bizarr, lasst euch da nichts anderes erzählen, höhö. Das stinkweilige Leben von Büromenschen halt. Absolut ereignislos.

5-min-Workday ist kostenlos, geht schnell, ist ziemlich lustig und fetzt irgendwie.

 CC-BY-NC für die Textinhalte: Thorsten Panknin, 2023. Technisch ermöglicht durch Typemill.