Rollenspiel

Ich spiele schon ziemlich lange Rollenspiel – aber nicht unbedingt viel. Es gab immer mal wieder Pausen, aber beschäftigt hab ich mich seit meinem Beginn Anfang der 90er eigentlich durchgehend damit. Ich würde sogar sagen, dass ich mich mehr mit Rollenspiel beschäftige, als es zu spielen. Ich hab schon Rollenspiele übersetzt, sie korrekturgelesen, Rezis geschrieben, ein digitales Rollenspiel-Zine mit herausgegeben.

Ich mag regelleichte Rollen- und Erzählspiele, eines meiner Lieblingsspiele ist Freeform Universal (FU), das es kostenlos gibt. Systeme mit vielen Werten und Regeln sagen mir nicht mehr zu – und zigstündige Rollenspielrunden auch nicht mehr.

Ich bin mit meinem Blog bald bei rsp-blogs.de vertreten, der gute Karsten ist nur gerade im Urlaub. Auf der Plattform werden viele Rollenspielblogs der deutschsprachigen Szene und deren neue Beiträge zusammengetragen. Das ist eine tolle Möglichkeit, viele andere Leute auf mein Rollenspielblog aufmerksam zu machen.

Der Newsfeed des Rollenspiel-Blogs ist unter https://thopan.uber.space/rollenspiel/rss zu erreichen. Aktuell kann es Probleme damit geben, ich bin dran.

#Blogbeiträge zu Rollenspiel

  • Auweia, ich war mal wieder in meiner DTRPG-Bibliothek!

    von Thorsten

    Nachdem ich bald jahrelang nur relativ wenig Rollenspielmaterial gelesen habe, hat mich der Hafer mal wieder gestochen. Ich war im DTRPG-Onlineshop und auch in meiner Bibliothek dort. Da gibt es echt viel Krams und bei mir liegt richtig viel digital herum. Ein paar Streiflichter.

  • 5-min-Workday – ein ultra-kurzes Tagebuch-Solorollenspiel im Büromilieu

    von Thorsten

    Ich hab vorhin bei Mastodon gelesen, dass ein paar Leute ein ultrakurzes Tagebuch-Rollenspiel geschrieben und bei itch als 5-min-Workday kostenlos veröffentlicht haben. Ich hab es mir (im wahrsten Sinne des Wortes!) kurz angeschaut und einmal gespielt.

  • Hier herrscht gerade ziemliche Ebbe im Rollenspiel

    von Thorsten

    Nachdem ich vor wenigen Monaten nach langer Zeit mal wieder online eine Runde oldschooliges Rollenspiel gespielt hatte, ist hier in der Thematik rein gar nichts mehr passiert. Das nervt mich irgendwie.

  • Das Erzählspiel-Zine ist für mich endgültig Geschichte

    von Thorsten

    Ich bekam heute von meinem Domain-Hoster die E-Mail, dass im November die Domain für das Erzählspiel-Zine erneuert wird – sofern ich nicht interveniere. Und genau das habe ich vor, ich werde die Domain nicht mehr verlängern und habe sie auch bei unserem Webhoster deaktiviert. Das Erzählspiel-Zine ist als Projekt für mich endgültig tot.

  • Einstimmung auf eine düstere Jahreszeit

    von Thorsten

    Vielleicht ist es jemandem auf Mastodon aufgefallen, dass ich meinen Avatar und das Profilhintergrundbild verändert habe: Das hat einen bestimmten Grund: Ich nehme die Arbeit an einem Settingprojekt wieder auf, das sich mit der dunklen Jahreszeit beschäftigt.

  • „Stealing Cthulhu“ von Graham Walmsley wieder am Wickel

    von Thorsten

    Da wir auf Mastodon seit Kurzem ein Improspiel mit Kosmischem Horror am Laufen haben, erinnerte ich mich an Graham Walmsleys Buch „Stealing Cthulhu“. Darin gibt es viel Info, um eigenes Zeugs für Kosmischen Horror zu erstellen. Dieser Blogbeitrag ist keine Rezension.

  • Eine weitere Runde DreiDinge – diesmal Kosmischer Horror mit Science-Fiction

    von Thorsten

    Nachdem wir ja schonmal eine Improrunde mit dem Schlagwort #DreiDinge auf Mastodon hatten, was auch den Blogbeitrag „DreiDinge – ein Improspiel auf Mastodon“ und sogar ein Wiki nach sich zog, möchte ich eine neue Runde starten. Diesmal keine thematisch komplett freie Improvisation, sondern mit einem Impuls zu Beginn: Kosmischer Horror mit Künstlicher Intelligenz und Science Fiction. Ich aktualisiere diesen Artikel in unregelmäßgen Abständen.

  • Ich spiele also jetzt oldschooliges Rollenspiel

    von Thorsten

    Wer hätte das gedacht? Nachdem ich vor mehreren Jahren mal kurz Dungeonslayers gespielt hatte, kam ich vom Thema wieder ab. Vor Kurzem geriet ich an eine Poolgruppe, die sehr oldschoolig spielt – mit allem, was dazugehört, inklusive der Regeln Hellebarden & Helme (PDF-Download) von Alex Schroeder. Ich arbeite mich gerade in die Thematik ein und notiere mal mit, was ich zunächst theoretisch lerne.

  • Ab nach Stonehell – Oldschooliges Rollenspiel in der Poolgruppe

    von Thorsten

    Das war lustig. Lustig im Sinne von: Es war während der zwei Stunden Spielzeit immer etwas los. Es wurde erforscht, gekämpft, per Zauber schlafengelegt und gemeuchelt. Ein rundum gelungener Abend also. :D

  • Es steht mal wieder Rollenspiel an! Diesmal wird es oldschoolig.

    von Thorsten

    Alex Schroeder hat in seinem Blog und bei Mastodon Werbung für seinen oldschooligen Online-Rollenspiel-Pool gemacht und ich fand das so interessant, dass ich Kontakt aufgenommen habe. Im August spiele ich, wenn alles klapprt, mal mit. Spannend.


  • Seite: 1 2 3

 CC-BY-NC für die Textinhalte: Thorsten Panknin, 2022. Technisch ermöglichst durch Typemill.